TUX - Welten - Themenwege im Einklang mit der Natur

Für kleine Abenteurer und große Entdecker. Diese Themenwege führen euch vom ewigen Eis bis ins grüne Tal. Gletscherfloh Luis ist natürlich immer mit von der Partie. Euer Sepp

Erlebt die Natur & begebt euch auf eine Reise durch die Welt des Tuxertals

Vier Themenwege entführen Klein und Groß in die herrliche Alpenlandschaft des Tuxertals - vom ewigen Eis des Hintertuxer Gletschers über die sanften Almböden und Berghänge bis hinunter ins liebliche Tal des Tuxbaches. Der Gletscherfloh Luis begleitet durch die verschiedenen Abenteuer, Kinder und Erwachsene tauchen hier in einzigartige Erlebniswelten ein.

Gletscherflohsafari Sommerberg

Gletscherhelden aufgepasst! Rund um das Wandergebiet Sommerberg erwartet euch ein spannender Abenteuerparcour mit kniffligen Rätselfragen. Gemeinsam mit Gletscherfloh Luis erleben Spürnasen eine aufregende Wanderung mit Rätselschatz! Kleine Gletscherdetektive erkunden interaktive Stationen und erfahren spielerisch mehr zum Mysterium Gletscher. Die Schatzkarte gibt´s an den Kassen der Talstation in Hintertux. Mach mit und hilf uns das Rätsel zu lösen.

Gehzeit: ca. 2 Stunden, leichter Spaziergang

Die Naturwelt

Startpunkt der Naturwelt ist die Mittelstation der Finkenberger Almbahnen, von wo aus es entlang des Moorlehrpfades viele verschiedene Lebensräume zu erforschen gibt. Der spezielle Moorboden kann beim Moorbodenexperiment genauestens unter die Lupe genommen und betrachtet werden.Kurz vor dem Ende der Wanderung wird die einzigartige Entspannungsinsel im märchenhaften Waldstück mit üppigen Bartflechtenbewuchs erreicht. Ein einzigartiges Wandererlebnis für alle  Naturliebhaber!

Die Tierwelt

Willkommen in der faszinierenden Welt der Tiere. Für Groß und Klein gibt es bei den verschiedenen Spielestationen viel Wissenswertes zu entdecken. In der Tierwelt wird den Besuchern das Zusammenspiel der Organismen näher gebracht. Wer krabbelt da? Der Schein trügt!? Wie viele Ameisen entdeckst du bei der Tierrätselrallye? Diese und viele weitere Fragen werden entlang der Tierwelt spielerisch beantwortet.

Viel Gleichgewicht ist beim Balancieren auf dem Tausendfüssler und beim Erklimmen des Spinnennetzes im Flohzirkus nötig. Der Entdeckergeist wird bei den Wasserspielen tatkräftig geweckt!

Die Wasserwelt

Tauch ein in die einzigartige Welt des Wassers. Schon von weitem sieht man den "Schwebenden Wasserhahn", der zugleich Start- und Zielpunkt der Wanderung ist. Wieviel Wasser braucht der Mensch? Was sind Thermalquellen? Gemeinsam mit "Gletscherfloh Luis" entdecken Klein und Groß verschiedene Stationen, die über die Kraft des Wassers und die Wandelfähigkeit des lebensnotwendigen Naturelements berichten. Mut und eine gehörige Portion Geschicklichkeit benötigt man bei der großen Wasserfallschaukel und dem Zielschießen mit Wasserpumpen. Für alle Wasserforscher ist dieses nasse Abenteuer genau das Richtige!